Herzkrankheiten sind Killer Nummer eins

19.01.2018

Rauchen, zu wenig Sport und Übergewicht: An vielen Herzkrankheiten tragen Patienten eine Mitschuld. Im neuen Herzbericht steckt aber noch mehr: Auch das Thema Bildung und die Ärztedichte in einer Region können Einfluss haben.


Laut Handelsblatt zählt die koronare Herzkrankheit zur häufigsten Herzerkrankungen. Dabei kommt es durch Verengung der Kranzgefäße zu einer mangelnden Durchblutung des Herzens. Im schlimmsten Fall führt sie zum Herzinfarkt. Auf dem zweiten Platz folgt die Herzschwäche, die oft eine Folge anderer Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck, Klappenerkrankungen, Rhythmusstörungen oder Herzinfarkt ist.

Mehr dazu unter http://www.xing-news.com/reader/news/articles/1134672?cce=em5e0cbb4d.%3AAAq6jWeFbSRvzE7jz4JU6_AF&link_position=digest&newsletter_id=30039&toolbar=true&xng_share_origin=email

 
 
leer
leer
 
 
 

Termine

Neuigkeiten

Proven expert
recommendation
 
 
 

© 2017 business health® Strategisches Gesundheitsmanagment - Inhaberin Marina Diané. Alle Rechte vorbehalten.

Gesund zum Erfolg