Qualitätskriterien für Ihr erfolgreiches BGM

15.03.2018

Fachkräftesicherung durch ein effektives Gesundheitsmanagement

Der Arbeitskreis Betriebliche Gesundheitsförderung der Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung Gesundheit Berlin Brandenburg e.V. http://www.gesundheitbb.de/Aktuelles.472.0.html hat die "Qualitätskriterien für Betriebliche Gesundheitsförderung / Eine Orientierung für Unternehmen" veröffentlicht. 

Unter anderem werden darin die Besonderheiten der Gesundheitsförderung für KMU beleuchtet, z.B. 

  • kurze Entscheidungswege
  • meist flache Hierarchien
  • gute Kenntnisse aller Beschäftigten untereinander, enger Kontakt zwischen Führungskraft und Beschäftigten
  • weniger Arbeitsteilung und weniger standardisierte Arbeitsbedingungen
  • 􏰀geringerer Stellenwert des Krankenstandes der Beschäftigten
  • weniger zeitliche und personelle Ressourcen sowie geringere Erfahrungen mit externen Partnerndirektere Kommunikation
  • mitarbeitende Inhaber/-innen. 

Dabei liegt der Fokus auf einem niedrigschwelligen Gesamtkonzept mit leicht umsetzbaren Maßnahmen wie z.B.:

  • Rückencoaching / Ergonomieberatung
  • Stressbewältigungstraining
  • Ernährungsberatung
  • Unterstützung in der Personalführung und Arbeitsorganisation in Form von themenbezogene Workshops.

Mehr dazu können Sie unter http://www.gesundheitbb.de/fileadmin/user_upload/MAIN-dateien/GesBB/Materialien/Arbeitskreise/Materialien_BGF/Neu_Qualitaetskriterien_mit_Popups.pdf nachlesen.

 
 
leer
leer
 
 
 

Termine

Neuigkeiten

Proven expert
recommendation
 
 
 

© 2017 business health® Strategisches Gesundheitsmanagment - Inhaberin Marina Diané. Alle Rechte vorbehalten.

Gesund zum Erfolg